Konstituierende Sitzung der Begleitgruppe

Das Bundesverkehrsministerium hat der Vorplanung des Freiburger Stadttunnels zugestimmt. Nach der Höherstufung im Bundesverkehrswegeplan im letzten Jahr ist dies ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung Stadttunnel. Um die Planungen zügig voranzutreiben, haben sich Stadt und Regierungspräsidium (RP) auf ein Rahmenkonzept zur Beteiligung der Öffentlichkeit verständigt. Die Bürgerschaft soll dabei an den konkretisierten Überlegungen beteiligt werden.
Der Prozess der Bürgerbeteiligung wird hierbei von der Begleitgruppe Stadttunnel Freiburg, mit je einer Vertreterin vom Lokalverein Innenstadt, dem Bürgerverein Mittel-Unterwiehre, dem Bürgerverein Oberwiehre-Waldsee, dem Bürgerforum Sedanquartier und der Initiative Stadttunnel, mitgestaltet. Die Begleitgruppe traf sich nun zur konstituierenden Sitzung am 25. Januar 2018. Dabei sind auch die weiteren Schritte für die Öffentlichkeitsbeteiligung abgestimmt worden, die im Mai im Rahmen einer Informationsveranstaltung vorgestellt werden sollen.